Beauty und Mode

Große Frauen haben es nicht leicht

Hallo meine Lieben,

als große Frau muss man einige Herausforderungen meistern. Zu aller erst wäre da das Problem mit der Damenbekleidung. Es ist unglaublich schwer schöne lange Damenhosen zu finden. In der Stadt sind die alle immer viel zu kurz und auch in vielen Onlineshops sind die Längen an Standardgrößen angepasst. Zum Glück gibt es einige Onlineshops, die sich auf Mode für große Frauen spezialisiert haben.

Aber nicht nur Hosen sind ein Problem. Auch bei Kleidern kann es sehr problematisch werden. Die Kleider sind oft zu kurz oder sehen unförmig aus. Ich finde es sieht dann teilweise so aus, als wäre man aus seinem Lieblingskleid rausgewachsen, möchte es aber dennoch tragen. Das sieht oft einfach nur peinlich aus. Bei Pullovern oder noch schlimmer Jacken oder Mänteln hingegen hat man oft das Problem, dass die Ärmel zu kurz sind. Bei einem Pullover kann man die zur Not noch hochkrempeln und es sieht trotzdem einigermaßen lässig aus. Bei einem Mantel oder einer Jacke sieht es einfach nur daneben aus und ist absolut nicht zu empfehlen.

Wir fühlen uns auch weiblich

Große Frauen. werden oftmals als maskulin oder ähnliches beschrieben, aber das täuscht total. Egal wie groß eine Frau ist, sie war auch einmal ein kleines Mädchen und hat die gleichen Interessen, wie eine Frau die 20 cm kleiner ist. Große Frauen möchten sich auch hübsch anziehen und legen viel Wert auf ihr Äußeres. Ich habe häufig das Gefühl, dass unsere Gesellschaft einfach nur von Klischees lebt und sich durch diese steuern lässt. Sie stecken uns große Frauen einfach in irgendwelche Schubladen und das kann häufig sehr beleidigend werden. Ich wurde schon gefragt ob ich denn ein Transvestit wäre. Das hat mich sehr getroffen. Nur weil ich größer bin als andere Frauen, heißt es ja nicht, dass ich anders bin.

Close
Close