Gesundheit

Gegensätze als Urlaubserlebnis

Ich lebe in meinem alltäglichen Leben in einer Großstadt, und tue das auch gerne. Mir ist klar, dass diese Stadt wächst, sie wird immer größer, weil immer mehr Menschen sich dafür entscheiden, in ihr zu leben. Die Statistik ist da eindeutig.

Gleichzeitig wird es auf dem Land immer einsamer. Und wenn ich bei meinen Eltern zu Hause auf dem Dorf bin, kann ich verstehen, wieso: Man fühlt sich schon etwas abgeschnitten vom Rest der Welt. Mich beschleicht, sobald ich dort angekommen bin, immer das Gefühl, dass das wahre Leben woanders ohne mich stattfindet. Und so bin ich immer froh, wieder in der aufregenden, sich bewegenden und wandelnden Stadt zu sein, die ich so liebe.
Trotzdem ist es mir wichtig, diese Gegensätze auch immer wieder zu erleben. Denn immer nur eines davon ist auch nicht gut. Das Land ist zum Beispiel einfach toll zum Erholen. Hier finde ich Ruhe, die ich sonst in der Stadt nie finde.

Close
Close